Filter by

or

Holzkohle : Abholzung & Undurchsichtigkeit

13 November 2017
By Claire Adam

Zusätzlich zu Palmenplantagen trägt auch Holzkohle zur Abholzung bei. TFT agiert diskret im Schatten in diesem undurchlässigen Markt und transformiert die Industrie.

Hauptsächlich in tropischen Ländern produziert, ist Holzkohle eine der Ursachen der heutigen Abholzung. Tatsächlich sind 4 bis 12 kg Holz notwendig, um ein Kilo Holzkohle zu produzieren. Wir benutzen es als Brennstoff für unseren Grill, oftmals ohne irgendeinen Gedanken daran zu verschwenden, dass es eine Verbindung zwischen Holzkohle und Abholzung gibt.

Holzkohleimporte in Europa haben im letzten Jahrzehnt permanent zugenommen. Jedoch wird die Herkunft oft verborgen oder ist unbekannt. Aufgrund der Undurchsichtigkeit des Marktes, ist es wichtig, genau zu wissen, was sich im Inneren der Holzkohlesäcke befindet.

Eine Branche in kompletter Umwandlung : TFT Aktionen

In den letzten Jahren hat TFT mit der gesamten Holzkohleindustrie zusammengearbeitet, um mehr Transparenz in den Markt zu bringen und die komplette Versorgungskette nachzuprüfen : vom Käufer zu den Produktionsstätten und letztendlich zum Wald, wo das Holz herkommt.

Wie ändert man die Einstellung der Abnehmer ? à Aufdeckung was sich in den Holzkohlesäcken befindet

Durch innovative Wege mehr Transparenz herzustellen, hat TFT das Bewusstsein von Abnehmern, in puncto Versorgungsketten geschärft und die Werte der Einzelhändler erheblich geändert.

Vor drei Jahren hat TFT ein Konzept zur Analyse von Holzkohlesäcken entwickelt.

Heute tun andere NRO’s und Labore das gleiche.

Was ist ein richtiger Holzkohle-Produzent ? Wie produziert man verantwortliche Holzkohle ?

Seit 2013 hat TFT Fabriken, lokale Produzenten, Bauernhöfe und Wälder bewertet, mit der Absicht Unternehmen dabei zu unterstützen verantwortungsvolle Holzkohle zu liefern. Mehr als hundert Besuche vor Ort wurden in den letzten 3 Jahren durch TFT in mehr als 10 Ländern durchgeführt. Einige Fabriken wurden 5 Mal bewertet. TFT hat ein Bewertungsmittel geschaffen, welches Produzenten hilft zu erkennen, was sie im Sinne der „kontinuierlichen Verbesserung“  verändern können. TFT & ein Gründungsmitglied “La Forestière du Nord” haben sich in einem Film zusammengeschlossen, um die gemeinsame Arbeit direkt vor Ort zu erklären.

Aufgrund all dieser Aktionen, verlangt der europäische Holzkohlemarkt heute nach mehr verantwortungsvollen Produkten. Es bleiben immer noch viele Fragen offen. Undurchlässigkeit in den Holzkohleimporten, gefälschte Zertifizierungen von Holzkohle sowie Ausbeutungsprobleme passieren immer wieder. TFT wird aber weiterhin kreativ sein, um Veränderungen herbeizuführen und gegen Abholzung und die Ausbeutung von Menschen zu kämpfen.

Pin It on Pinterest